Menu

Cart

Beschichten der Klimaplatten Empfehlung

Beschichten der Klimaplatten

Empfohlene Oberflächenbeschichtung nach der Verlegung der CaSi-Systems Wohnklimaplatte Premium

Nach der Trocknungszeit (ca. 48-76 Std. - je nach Raum-Temperatur und Dicke der Spachtelung) kann die Oberfläche der CaSi-Systems Wohnklimaplatte Premium weiterverarbeitet werden. 

Spachteln:

CaSi-Systmes Wohnklimaplatte Premium kann mit unserem diffusionsoffenen Wohnklimaplatten-Kleber 3in1 gespachtelt werden. Vorher die Flächen mit verdünnter CaSi-Systems Silikatgrundierung (Mischungsverhältnis Grundierung/Wasser: 1:1 bis 1:2) grundieren. Zur Rissvorbeugung sollten Sie unser Glasgittergewebe verwenden, welches Sie mit dem CaSi-Systems Wohnklimaplattenkleber 3in1 einbetten.

Beschichten:

Diffusionsoffene Farben verwenden, wie z.B. Kalkfarben oder Silikatfarben. Wir empfehlen die CaSi-Systems Silikatinnenfarbe. Diffusionsgeschlossene Farben, wie Latex- oder Dispersionsfarben, sollten nicht verwendet werden.

Putzauftrag:

Die CaSi-Systems Claciumsilikat Wohnklimaplatte Premium kann mit allen diffusionsoffenen, mineralischen Putzen beschichtet werden.

Tapezieren:

Keine diffusionsgeschlossenen bzw. schimmelfördernden Tapeten, wie Raufasertapeten, Kunststofftapeten, Folientapeten oder ähnliches verwenden.

Fliesen:

Wir empfehlen, die CaSi-Systems Wohnklimaplatte Premium nicht mit Fliesen zu bekleben. Die diffusionsoffene Eigenschaft wird dadurch stark eingeschränkt.

Generalvertrieb Österreich

Feuchter Farbtechnik

Feuchter Farbtechnik GmbH

8911 Admont, Ennsweg 119

T: +43 3613 3226

Netzwerk

Anmelden oder Registrieren

fb iconVia Facebook einloggen